Logo Beratungs-Stelle
Logo EUTB

Beats to Think


„Beats to Think“ ist ein Workshop bei dem Jugendliche mit und ohne Behinderung und mit und ohne Zuwanderungsgeschichte teilnehmen können.

An dem Projekt können insgesamt 15 junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren teilnehmen.
Die Jugendlichen sollen im Rahmen einer 9-tägigen Begegnung zusammenkommen.

Die Chancengleichheit junger Menschen und ihre kulturelle Teilhabe anhand eines Workshops zur Gestaltung von Songs und Beats wird gefördern. Bei dem geplanten Projekt handelt es sich um eine inklusive und barrierefreie Begegnung zwischen Jugendlichen mit Behinderung und Jugendlichen mit Zuwanderungserfahrung. Während der Jugendbegegnung entwickeln, gestalten und produzieren die Teilnehmer/innen ihre eigenen Songs bzw. Beats.

Ziel des Projekts ist es, über das Medium des Musiks einen künstlerischen und Interkulturellen Dialog herzustellen, andere Ausdrucksmöglichkeiten durch die Beschäftigung mit künstlerischen Mitteln zu erschließen.

Die Jugendlichen werde während des Projektes von professionellen Musikern unterstützt.

Im gesamten Verlauf des Projektes (auch in der Vorbereitungsphase) wird die Kultur und Art Initiative e.V. verantwortlich sein für die Organisation, die Verwaltung der Fördermittel und für die Erstellung des Abschlussberichts. Der Verein ist außerdem verantwortlich für die Organisation technischer und theoretischer Workshops, Bereitstellung der nötigen Ausstattung und die Unterstützung der Gruppe während der gesamten Erstellung des Songs. Wir werden stets ein Auge darauf haben, dass die verteilten Aufgaben und Zuständigkeiten während des gesamten Entwicklungsprozesses verfolgt werden. Die Logistik, Technik, die Ausrichtung des gesamten Projektes, Organisation von Verkehrsmitteln, sowie die Verpflegung gehören zu den weiteren Verantwortlichkeiten unseres Vereins.

 

Wann: 24. Mai bis 02. Juni

Uhrzeit: jeden Tag von 10 bis 18 Uhr

Ort: Kulturfabrik Hangar 21,
Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold

Mehr zu dem Musik-Projekt finden Sie unter:

Beats to Think

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder sich anmelden wollen, können Sie sich hier melden:

Lukas Arslan
Kultur & Art Initiative e.V.
ISFFDetmold
Charles-Lindbergh-Ring 10
32756 Detmold

Telefon-Nummer: 0 52 31 / 458 12 12

Beats to Think

„Beats to Think“ ist englisch.

Das ist der Titel für ein Musik-Projekt.

An dem Projekt können Jugendliche mit und ohne Behinderung
und Jugendliche mit und ohne Migrations-Hintergrund teilnehmen.

Es soll zusammen Musik gemacht werden.

Dabei sollen eigene Lieder entstehen.

Die Teil-Nehmer werden von Menschen unterstützt,
die sich mit Musik auskennen.

Wann: 24. Mai bis 02. Juni

Uhrzeit: jeden Tag von 10 bis 18 Uhr

Ort: Kulturfabrik Hangar 21,
Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold

Mehr zu dem Musik-Projekt finden Sie unter:

Beats to Think

Das ist ein Internet-Link.

Wenn Sie dadrauf klicken, kommen Sie zu mehr Informationen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder
sich anmelden wollen,
können Sie sich hier melden:

Lukas Arslan
Kultur & Art Initiative e.V.
ISFFDetmold
Charles-Lindbergh-Ring 10
32756 Detmold

Telefon-Nummer: 0 52 31 / 458 12 12

Zurück zu Termine
nach oben