Logo Beratungs-Stelle
Logo EUTB

Aktuelles

  • Neuer Vereinsvorstand Neuer Vereins-Vorstand

    Unser Verein Beratung und Selbst-Hilfe Lippe e.V. hat einen neuen Vorstand. Bei der Mitglieder-Versammlung am 23.09.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Erste Vorsitzende ist weiterhin Stephanie Kleine (Mitte). Ihr neuer erster Stellvertreter ist Michael Kloß (links). Ute Büchner ist weiterhin Teil des Vorstandes (rechts). Der neue Vorstand ist für vier Jahre gewählt. Der Verein bedankt ...

    Unser Verein Beratung und Selbst-Hilfe Lippe e.V. hat einen neuen Vorstand. Bei der Mitglieder-Versammlung am 23.09.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Erste Vorsitzende ist weiterhin Stephanie Kleine (Mitte). Ihr neuer erster Stellvertreter ist Michael Kloß (links). Ute Büchner ist weiterhin Teil des Vorstandes (rechts). Der neue Vorstand ist für vier Jahre gewählt. Der Verein bedankt sich beim nun ausscheidenden Vorstands-Mitglied Uwe Bonnet für seine Arbeit im Verein und somit auch für die EUTB ...

  • Online-Selbsthilfe Aktionstag 13.11.2021 Online-Selbsthilfe Aktionstag 13.11.2021

    Die Selbsthilfe OWL geht mit einem gemeinsamen Aktions-Tag online. Sie zeigt mit zahlreichen Veranstaltungs-Angeboten was sie drauf hat. Und was in ihr steckt. Den Info-Flyer finden Sie ...

    Die Selbsthilfe OWL geht mit einem gemeinsamen Aktionstag online und zeigt mit zahlreichen Veranstaltungsangeboten was sie drauf hat und was in ihr steckt. Den Info-Flyer finden Sie ...

  • Online-Beratung „Hilfs-Mittel“ 16.11.2021 Online-Beratung "Hilfs-Mittel" 16.11.2021

    Kostenfreie Online-Beratung der Verbraucher-Zentralen Bielefeld und Detmold. Fachleute beantworten Verbraucher-Fragen. Viele Menschen sind aufgrund von Alter oder Krankheit oder nach einer Operation auf Hilfsmittel angewiesen. Dafür stellen behandelnde Ärzt:innen eine Verordnung aus. Aber was ist nun zu tun? Wie kommenBetroffene an das passende Hilfs-Mittel? An wen kann man sich wenden, wenn man mit der Versorgung ...

    Hilfs-Mittel: Probleme mit der Kasse? Kostenfreie Online-Beratung der Verbraucherzentralen Bielefeld und Detmold. Fachleute beantworten Verbraucherfragen. Viele Menschen sind aufgrund von Alter oder Krankheit oder nach einer Operation auf Hilfsmittel angewiesen. Dafür stellen behandelnde Ärzt:innen eine Verordnung aus. Aber was ist nun zu tun? Wie kommen Betroffene an das passende Hilfsmittel? An wen kann man sich wenden, wenn man mit der Versorgung unzufrieden ist? Wie kann man sich wehren, wenn die Krankenkasse das benötigte Hilfsmittel ablehnt? Diese und andere Fragen zum Thema Hilfsmittel beantworten die Verbraucherzentralen Bielefeld und Detmold zusammen mit externen Fachleuten ( Frau Anne-Christine Paul-Rechtsanwältin für Sozialrecht, Anja Düvel-Wedeck-Pflegestützpunkt ...

  • Sprechstunde Behinderten-Beauftrager Kreis Lippe Sprechstunde Behinderten-Beauftrager Kreis Lippe

    Michael Meier ist der neue ehrenamtliche Behinderten-Beauftragte des Kreises Lippe. Er bietet ab November 2021 eine Sprechstunde für Menschen mit Beeinträchtigung, deren Angehörige sowie für alle Interessierten an. Hier finden Sie die Termine: Sprechstunde ...

    Michael Meier ist der neue ehrenamtliche Behinderten-Beauftragte des Kreises Lippe. Er bietet ab November 2021 eine Sprechstunde für Menschen mit Beeinträchtigung, deren Angehörige sowie für alle Interessierten an. Hier finden Sie die Termine: Sprechstunde ...

  • Vortrag – Das Buget für Arbeit 04.11.2021 Das Budget für Arbeit - Was ist das eigentlich?

    „Das Budget für Arbeit – Was ist das eigentlich? Wäre das auch was für mich? Hinweisen.   Wann: Donnerstag, 4. November 2021, 17:00 – 18:30 Uhr   Wo: online Veranstaltung über Zoom   Bitte beachten Sie dass die Veranstaltung anmeldepflichtig ist und Sie sich telefonisch unter 0521 60202, per Mail an anmeldung@cafe3b.de anmelden können.   ...

    „Das Budget für Arbeit – Was ist das eigentlich? Wäre das auch was für mich? Hinweisen.   Wann: Donnerstag, 4. November 2021, 17:00 – 18:30 Uhr   Wo: online Veranstaltung über Zoom   Bitte beachten Sie dass die Veranstaltung anmeldepflichtig ist und Sie sich telefonisch unter 0521 60202, per Mail an anmeldung@cafe3b.de anmelden können.   Den Link sowie eine genaue Beschreibung wie Sie an der Veranstaltung über die Plattform Zoom teilnehmen, erhalten Sie in der Regel ein Tag vor dem Vortrag. Hier geht es zum Info-Flyer:Cafe3b_Vortrag-BTHG-Arbeit ...

  • Neue Selbsthilfe-Gruppe Selbsthilfe-Gruppe für Angehörige von Menschen mit psychsichen Erkrankungen

    Die Selbsthilfe- Kontaktstelle unterstützt aktuell eine Gruppen-Gründung für Menschen, deren Partner*in psychsich erkrankt ist. Mehr Infos finden Sie hier: Handzettel m. ...

    Die Selbsthilfe- Kontaktstelle unterstützt aktuell eine Gruppen-Gründung für Menschen, deren Partner*in psychsich erkrankt ist. Mehr Infos finden Sie hier: Handzettel m. ...

  • Programm „Treffpunkt“ für November und Dezember Programm "Treffpunkt" für November und Dezember

    Der „Treffpunkt“ hat sein neues Programm für die Monate Dezember und November heraus gegeben: Mehr dazu finden Sie hier:Programm 4. Quartal ...

    Der „Treffpunkt“ hat sein neues Programm für die Monate Dezember und November heraus gegeben: Mehr dazu finden Sie hier:Programm 4. Quartal ...

  • Das Dach e.V.: Urlaubsreise 2022 Das Dach e.V.: Urlaubs-Reise 2022

    Das Dach e.V. bietet im Mai 2022 eine Urlaubsreise nach Frankreich an. Hier finden Sie einen Handzettel dazu mit allen Informationen: Das Dach ...

    Das Dach e.V. bietet im Mai 2022 eine Urlaubs-Reise nach Frankreich an. Hier finden Sie einen Handzettel dazu mit allen Informationen: Das Dach ...

  • Peer-Beratung für psychisch Betroffene Peer-Beratung für psychisch Betroffene

    Die Peer-Beratung für psychisch Betroffene findet wieder statt. Unsere Peer-Beraterin Anke Donat ist wieder da. Sie erreichen Sie jeden Freitag von 11 bis 13 Uhr telefonisch unter: 0 52 31 / 70 94 04 2. Schwerpunkt der Beratung ist: Genesungs-Begleitung für psychisch Betroffene. Die Genesungs-Begleitung kann dabei unterstützen: Die eigene Erkrankung zu akzeptieren Auswirkungen wahrzunehmen. ...

    Die Peer-Beratung für psychisch Betroffene findet wieder statt. Unsere Peer-Beraterin Anke Donat ist wieder da. Sie erreichen Sie jeden Freitag von 11 bis 13 Uhr telefonisch unter: 0 52 31 / 70 94 04 2. Schwerpunkt der Beratung ist: Genesungs-Begleitung für psychisch Betroffene. Die Genesungs-Begleitung kann dabei unterstützen: Die eigene Erkrankung zu akzeptieren Auswirkungen wahrzunehmen. Ressourcen zu erkennen und zu nutzen. Zu lernen trotz Erkrankung aktiv zu sein. Weitere Informationen zur Peer-Beratung und Frau Donat finden Sie auch an weiteren Stellen unserer Internet-Seite. ...

  • Corona-Auszeit für Familien Corona-Auszeit für Familien

    Das Bundes-Familien-Ministerium hat eine Corona-Auszeit für Familien beschlossen. Das Motto ist „Rauskommen, durchatmen, auftanken nach der harten Corona-Zeit“. Ab jetzt können Familien mit kleinen Einkommen und Familien, die Angehörige mit einer Behinderung haben, einen einwöchigen Urlaub, in einer gemeinnützigen Familien-Ferienstätte buchen, um sich zu erholen. Ziel ist es, Familien eine Erholung von den Belastungen der ...

    Das Bundes-Familien-Ministerium hat eine Corona-Auszeit für Familien beschlossen. Das Motto ist „Rauskommen, durchatmen, auftanken nach der harten Corona-Zeit“. Ab jetzt können Familien mit kleinen Einkommen und Familien, die Angehörige mit einer Behinderung haben, einen einwöchigen Urlaub, in einer gemeinnützigen Familien-Ferienstätte buchen, um sich zu erholen. Ziel ist es, Familien eine Erholung von den Belastungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen. Eine Familien-Auszeit soll gerade für die Menschen sein, die es schwerer haben als andere. Berechtigte Familien müssen für Ihren Aufenthalt im Rahmen der „Corona-Auszeit“ nur etwa zehn Prozent der Kosten für Unterkunft und Verpflegung zahlen. Die restlichen Kosten erhält die Einrichtung aus ...

nach oben