Logo Beratungs-Stelle
Logo EUTB

Aktuelles

  • Technische Probleme Technische Probleme

    Liebe Ratsuchende, leider kommt es bei uns in den Beratungs-Stellen aktuell immer mal wieder zu technischen Problemen. Das heißt: Unsere Telefone klingeln nicht oder senden kein Besetzt-Zeichen. Wir empfangen an manchen Tagen keine Mails. Oder wir verschicken E-Mails unabsichtlich doppelt. Diese Störungen tun uns leid. Wenn Sie uns erreichen möchten, es aber überhaupt nicht geht, ...

    Liebe Ratsuchende, leider kommt es bei uns in den Beratungs-Stellen aktuell immer mal wieder zu technischen Problemen. Das heißt: Unsere Telefone klingeln nicht oder senden kein Besetzt-Zeichen. Wir empfangen an manchen Tagen keine Mails. Oder wir verschicken E-Mails unabsichtlich doppelt. Diese Störungen tun uns leid. Wenn Sie uns erreichen möchten, es aber überhaupt nicht geht, dann versuchen Sie es bitte über verschiedene Wege: Telefon-Nummer Detmold 0 52 31 / 60 24 95 Telefon-Nummer Lemgo 0 52 61 / 288 68 72 Allgemeine Mail-Adresse (Bitte beachten Sie: diese Mail können mehrere Beraterinnen lesen) beratung@beratungsstelle-lippe.de    Wir sind dabei, Lösungen zu finden! ...

  • Fachtag Elternassistenz in Gebärdensprache Fachtag Elternassistenz in Gebärdensprache

    Wir laden herzlich zu unserem Fachtag „Elternassistenz“ am 14.06.2022 ein. Der Fachtag findet von 14 bis 18 Uhr im Kreishaus in Detmold statt.   Hier finde Sie eine Erklärung und Einladung in Gebärdensprache: Fachtag Elternassistenz in Gebärdensprache   Hier können Sie sich anmelden: ...

    Wir laden herzlich zu unserem Fachtag „Elternassistenz“ am 14.06.2022 ein. Der Fachtag findet von 14 bis 18 Uhr im Kreishaus in Detmold statt.   Hier finde Sie eine Erklärung und Einladung in Gebärdensprache: Fachtag Elternassistenz in Gebärdensprache   Hier können Sie sich anmelden: ...

  • Bericht Aktionstag 2022 Bericht Aktionstag 2022

    Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich! Demo und Aktionstag 2022 Der 05. Mai ist der Europäische Protest-Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Kreis Lippe gab es in diesem Jahr am 07. Mai einen Aktions- und Protest-Tag in Bad Salzuflen unter dem Motto: „Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich!“. Zu Beginn demonstrierten ...

    Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich! Demo und Aktionstag 2022 Der 05. Mai ist der Europäische Protest-Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Kreis Lippe gab es in diesem Jahr am 07. Mai einen Aktions- und Protest-Tag in Bad Salzuflen unter dem Motto: „Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich!“. Zu Beginn demonstrierten über 100 Menschen mit und ohne Behinderung für mehr Teilhabe und Barriere-Freiheit im Kreis Lippe. Der Demo-Zug führte durch die gesamte Innenstadt von Bad Salzuflen bis zum Kurpark. Die Forderungen waren vielfältig. Zum Beispiel: „Kein Tempolimit für Inklusion!“, „Formulare und Bescheide? Einfach machen!“, „Wohnen: wo ...

  • Fachtag Selbstbestimmt Eltern sein – Assistenz für Eltern mit Behinderung Fachtag Selbstbestimmt Eltern sein - Assistenz für Eltern mit Behinderung

    Wir möchten Sie herzlich zu unserem Fachtag einladen. Selbstbestimmt Eltern sein Assistenz für Eltern mit Behinderung Wenn Menschen mit Behinderung Unterstützung bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder wünschen, können sie als Leistung der sozialen Teilhabe Elternassistenz beantragen. Diese kann das Zusammenleben für Menschen mit Behinderungen und ihren Kindern in vielerlei Weise erleichtern und gewährleisten, ...

    Wir möchten Sie herzlich zu unserem Fachtag einladen. Selbstbestimmt Eltern sein Assistenz für Eltern mit Behinderung Wenn Menschen mit Behinderung Unterstützung bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder wünschen, können sie als Leistung der sozialen Teilhabe Elternassistenz beantragen. Diese kann das Zusammenleben für Menschen mit Behinderungen und ihren Kindern in vielerlei Weise erleichtern und gewährleisten, dass die Elternrolle umfassend wahrgenommen werden kann. Seit dem 1. Januar 2018 ist der Rechtsanspruch auf Elternassistenz im Gesetz eindeutig formuliert. Die EUTB Kreis Lippe, das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben Detmold und der Kreis Lippe laden betroffene Eltern, Einrichtungen und Dienste sowie alle anderen interessierten Menschen, ...

  • Veranstaltungen für Gehörlose in Lippe 2022 Veranstaltungen für Gehörlose in Lippe 2022

    Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und Termine für Gehörlose in Lippe im Jahr 2022. Dazu gehören:  Gottesdienste  Treffen in der Beratungs-Stelle für Hörbehinderte  Gebärden-Stammtische (online und in Präsenz) Termine 2022 Gehörlose in ...

    Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und Termine für Gehörlose in Lippe im Jahr 2022. Dazu gehören:  Gottesdienste  Treffen in der Beratungs-Stelle für Hörbehinderte  Gebärden-Stammtische (online und in Präsenz) Termine 2022 Gehörlose in ...

  • Landtagswahl NRW am 15. Mai Landtags-Wahl NRW am 15. Mai

    Die Landtags-Wahl in Nordrhein-Westfalen steht vor der Tür. Damit am 15. Mai nichts schiefgeht und sich alle sicher auf die Wahl vorbereiten können, hat das KSL Detmold den Erklär-Film in einfacher Sprache noch einmal auf die Landtags-Wahl angepasst. Der Film ist ab sofort auf YouTube verfügbar: https://youtu.be/8JqfXqtFqJY Natürlich auch als Version mit Gebärden-Sprache (DGS): https://youtu.be/twFu4Tqgh6o ...

    Die Landtags-Wahl in Nordrhein-Westfalen steht vor der Tür. Damit am 15. Mai nichts schiefgeht und sich alle sicher auf die Wahl vorbereiten können, hat das KSL Detmold den Erklär-Film in einfacher Sprache noch einmal auf die Landtags-Wahl angepasst. Der Film ist ab sofort auf YouTube verfügbar: https://youtu.be/8JqfXqtFqJY Natürlich auch als Version mit Gebärden-Sprache (DGS): https://youtu.be/twFu4Tqgh6o Außerdem hat das KSL den Landtags-Kandidat*innen einige Fragen rund ums Thema Inklusion gestellt. Die Antworten einzelner Kandidat*innen sowie der Parteien werden in den nächsten Wochen nach und nach auf der Homepage des KSL Detmold veröffentlicht – also gerne einmal reinschauen unter ...

  • Vortrag: Behindertentestament Vortrag: Behinderten-Testament

    Das Café 3b aus Bielefeld lädt zu einer Online-Veranstaltung ein. Das Thema ist: „Das Behinderten-Testament“ – Was passiert mit meinem behinderten Kind nach meinem Tod? Kann ich ihm überhaupt etwas vererben?“   Wann: Donnerstag, 28.April 2022 von 17.00 – 18.30 Uhr Wo: Online-Veranstaltung über Zoom Wir benötigen für die Teilnahme eine Anmeldung mit Ihrem Namen ...

    Das Café 3b aus Bielefeld lädt zu einer Online-Veranstaltung ein. Das Thema ist: „Das Behinderten-Testament“ – Was passiert mit meinem behinderten Kind nach meinem Tod? Kann ich ihm überhaupt etwas vererben?“   Wann: Donnerstag, 28.April 2022 von 17.00 – 18.30 Uhr Wo: Online-Veranstaltung über Zoom Wir benötigen für die Teilnahme eine Anmeldung mit Ihrem Namen und Ihrer Mail-Adresse. Anmeldung: per E-Mail an anmeldung@cafe3b.de Telefonisch unter: 0521/ 60202 Wenn Sie einen Gebärdensprach-Dolmetscher benötigen, teilen Sie uns dies bitte bis 14.04.2022 mit! Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie kurz vor dem Termin. Hier finden Sie einen Flyer zu der Veranstaltung: ...

  • Demo und Protesttag für Menschen mit Behinderung am 07.05. in Bad Salzuflen Demo und Protest-Tag für Menschen mit Behinderung am 07.05. in Bad Salzuflen

    An 05.Mai ist jedes Jahr der Protest-Tag zur Gleich-Stellung von Menschen mit Behinderung. In diesem Jahr findet dazu am Samstag, 07. Mai eine Demo und ein Inklusions-Fest statt. Das Motto ist: Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich! Um 12 Uhr startet die Demo am Alten Rathaus in Bad Salzulfen. Der Demo-Zug läuft dann gemeinsam ...

    An 05.Mai ist jedes Jahr der Protest-Tag zur Gleich-Stellung von Menschen mit Behinderung. In diesem Jahr findet dazu am Samstag, 07. Mai eine Demo und ein Inklusions-Fest statt. Das Motto ist: Bist du behindernd? Mach’s doch allen möglich! Um 12 Uhr startet die Demo am Alten Rathaus in Bad Salzulfen. Der Demo-Zug läuft dann gemeinsam bis zum Kurpark. Dort findet ab 13 Uhr das Inklusions-Fest statt. Wir möchten Sie gerne zur Teilnahme an unserer Demo aufrufen. Wir protestieren für mehr Teilhabe und Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung im Kreis Lippe. Mitmachen können alle, die das Thema wichtig finden. Hier finden ...

  • Hilfe für gehörlose Flüchtlinge Hilfe für gehörlose Flüchtlinge

    Herr Joachim von der Lippischen Landes-Kirche bittet um Mithilfe:  Millionen Menschen aus der Ukraine sind auf der Flucht. Darunter sind viele gehörlose Menschen. Es kommen auch einige gehörlose Flüchtende nach Lippe. Flüchtende kommen zunächst in Sammelunterkünfte. Das Problem für gehörlose Menschen: Sie verstehen dort niemanden und sind sehr isoliert. Es wäre gut, wenn gehörlose Menschen ...

    Herr Joachim von der Lippischen Landes-Kirche bittet um Mithilfe:  Millionen Menschen aus der Ukraine sind auf der Flucht. Darunter sind viele gehörlose Menschen. Es kommen auch einige gehörlose Flüchtende nach Lippe. Flüchtende kommen zunächst in Sammelunterkünfte. Das Problem für gehörlose Menschen: Sie verstehen dort niemanden und sind sehr isoliert. Es wäre gut, wenn gehörlose Menschen zusammen eine Unterkunft finden.  Damit sie Kontakt untereinander haben.   Wir wollen uns darum bemühen, dass sie eine gemeinschaftliche Unterkunft bekommen. Doch das braucht noch etwas Zeit. Einige Gehörlose kommen schon heute oder Morgen hier an. Darum unsere Frage und Bitte: Wir suchen gehörlose Personen, ...

  • SAVE THE DATE: Fachveranstaltung Elternassistenz SAVE THE DATE: Fach-Veranstaltung Eltern-Assistenz

    Selbstbestimmt Eltern sein Assistenz für Eltern mit Behinderung Wenn Menschen mit Behinderung Unterstützung bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder wünschen, können sie als Leistung der sozialen Teilhabe Elternassistenz beantragen. Diese kann das Zusammenleben für Menschen mit Behinderungen und ihren Kindern in vielerlei Weise erleichtern und gewährleisten, dass die Elternrolle umfassend wahrgenommen werden kann. Seit ...

    Selbstbestimmt Eltern sein Assistenz für Eltern mit Behinderung Wenn Menschen mit Behinderung Unterstützung bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder wünschen, können sie als Leistung der sozialen Teilhabe Eltern-Aassistenz beantragen. Diese kann das Zusammen-Leben für Menschen mit Behinderungen und ihren Kindern in vielerlei Weise erleichtern und gewährleisten, dass die Eltern-Rolle umfassend wahrgenommen werden kann. Seit dem 1. Januar 2018 ist der Rechts-Anspruch auf Eltern-Assistenz im Gesetz eindeutig formuliert. Die EUTB Kreis Lippe, das Kompetenz-Zentrum Selbstbestimmt Leben Detmold und der Kreis Lippe laden betroffene Eltern, Einrichtungen und Dienste sowie alle anderen interessierten Menschen, die sich über Eltern-Assistenz informieren möchten, herzlich zu ...

nach oben