Logo Beratungs-Stelle
Logo EUTB

Aktuelles

  • Bist du behindernd?
    Mach’s doch allen möglich!
    Bist du behindernd?
    Mach's doch allen möglich!

        Wir wollen alle Menschen im Kreis Lippe auf vorhandene Barrieren aufmerksam machen. Wir wollen aber auch positive Beispiele von Barrierefreiheit zeigen und damit Veränderungen anstoßen.         Dafür brauchen wir Sie! Der Aufruf richtet sich an alle Menschen im Kreis Lippe. Schicken Sie uns Fotos oder kurze Filme von Barrieren im ...

      Wir wollen alle Menschen im Kreis Lippe auf vorhandene Barrieren aufmerksam machen. Wir wollen aber auch positive Beispiele von Barrierefreiheit zeigen und damit Veränderungen anstoßen.     Dafür brauchen wir Sie! Der Aufruf richtet sich an alle Menschen im Kreis Lippe. Schicken Sie uns Fotos oder kurze Filme von Barrieren im Kreis Lippe. Und schicken Sie uns Fotos und kurze Filme von guten Beispielen. E-Mail an: sags@bist-du-behindernd.de   Mehr Informationen zu der Aktion finden Sie hier: www.bist-du-behindernd.de Die Aktion finden Sie auch bei Facebook und Instagram!   Hinter-Grund der Aktion Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Lippe haben uns ...

  • Erreichbarkeit der EUTB Erreichbarkeit der EUTB

    In der Woche vom 08.02. bis zum 11.02.2021 bleibt die EUTB Beratungs-Stelle in Detmold geschlossen. Grund dafür ist das Winter-Wetter. Die EUTB Beratungs-Stelle in Lemgo ist telefonisch weiterhin erreichbar. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefon-Nummer: 0 52 61 / 288 68 72.   Sie können uns auch ...

    In der Woche vom 08.02. bis zum 11.02.2021 bleibt die EUTB Beratungs-Stelle in Detmold geschlossen. Grund dafür ist das Winter-Wetter. Die EUTB Beratungs-Stelle in Lemgo ist telefonisch weiterhin erreichbar. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefon-Nummer: 0 52 61 / 288 68 72.   Sie können uns auch jederzeit eine E-Mail schreiben. Die Mail-Adresse ist: beratung@beratungsstelle-lippe.de ...

  • Bild von einem Bulli für Rolli-Fahrer

    Fahr-Dienst zum Impf-Zentrum Lemgo Fahr-Dienst zum Impf-Zentrum Lemgo

    Beförderung von Menschen mit Behinderungen zum Impfzentrum nach Lemgo Der Kreis Lippe bietet seit vielen Jahren Menschen mit Handicap einen Behindertenfahrdienst für das Kreisgebiet an, der vom Deutschen Roten Kreuz durchgeführt wird. Dieser Fahrdienst kann von montags bis sonntags auch für den Besuch des Impfzentrums genutzt werden. Die Unterstützung der geschulten DRK-Mitarbeiter beginnt, wenn gewünscht, ...

    Der Kreis Lippe bietet seit vielen Jahren Menschen mit Behinderung einen Behinderten-Fahrdienst an. Der Fahr-Dienst wird vom Deutschen Roten Kreuz durchgeführt. Dieser Fahr-Dienst kann von montags bis sonntags auch für den Besuch des Impf-Zentrums genutzt werden. Die Unterstützung der geschulten DRK-Mitarbeiter beginnt bereits in der Wohnung des Fahr-Gastes. Wenn das vom Fahr-Gast so gewünscht ist. In Lemgo wird der Fahr-Gast anschließend vom Betreuungs-Personal des Impf-Zentrums begleitet. Menschen mit einem Berechtigungs-Schein des Kreises Lippe für den Behinderten-Fahrdienst können ihre Fahr-Marken auch für die Beförderung zum Impf-Zentrum einsetzen. Der Fahrdienst kann aber auch ohne Marken genutzt werden. Anmelden können Sie sich bei ...

  • Aktuelle Informationen Lippische Landeskirche Aktuelle Informationen Lippische Landeskirche

    Hier finden Sie aktuelle Informationen von der Lippischen Landeskirche: Am 17. Januar 2021 findet kein Gehörlosen-Gottesdienst statt. Die Lippische Landeskirche hat dringend geraten, dass alle Gottesdienste bis einschließlich zum 31. Januar 2021 ausfallen. Aber es gibt digitale Angeboten: www.gebaerdenkreuz.de   Wir gehen davon aus, dass wir im Februar wieder Gottesdienst machen können. Der nächste Gehörlosen-Gottesdienst ...

    Hier finden Sie aktuelle Informationen von der Lippischen Landeskirche: Am 17. Januar 2021 findet kein Gehörlosen-Gottesdienst statt. Die Lippische Landeskirche hat dringend geraten, dass alle Gottesdienste bis einschließlich zum 31. Januar 2021 ausfallen. Aber es gibt digitale Angeboten: www.gebaerdenkreuz.de   Wir gehen davon aus, dass wir im Februar wieder Gottesdienst machen können. Der nächste Gehörlosen-Gottesdienst ist dann am 21.02.2021 um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum der evangelisch-methodistischen Kirche, Mühlenstraße 16, Detmold.   Die Stammtische am 12. Januar und 09. Februar finden nicht statt. Es gibt am  25. Januar und 22. Februar auch kein Treffen in der Beratungsstelle.   Bleiben Sie gesund!! ...

  • Telefonische Bürger-Sprech-Stunde Frau Middendorf Telefonsiche Bürger-Sprech-Stunde Frau Middendorf

    Am 18.01.2021 findet die telefonische Bürger-Sprech-Stunde von Frau Middendorf statt. Frau Middendorf ist die Beauftragte der Landes-Regierung für Menschen mit Behinderung sowie für Partientinnen und Patienten. Sie können Frau Middendorf von 12 bis 18 Uhr telefonisch erreichen. Die Telefon-Nummer ist: 02 11 / 855 30 21 Hier finden Sie die Einladung mit allen Informationen: Einladung_Telefonische ...

    Am 18.01.2021 findet die telefonische Bürger-Sprech-Stunde von Frau Middendorf statt. Frau Middendorf ist die Beauftragte der Landes-Regierung für Menschen mit Behinderung sowie für Partientinnen und Patienten. Sie können Frau Middendorf von 12 bis 18 Uhr telefonisch erreichen. Die Telefon-Nummer ist: 02 11 / 855 30 21 Hier finden Sie die Einladung mit allen Informationen: Einladung_Telefonische Bürgersprechstunde ...

  • Corona-Impfung in einfacher Sprache Corona-Impfung in einfacher Sprache

    22. Januar 2021 Es gibt neue Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache. Und neue Informationen zu der Impfung gegen das Corona-Virus. Hier finden Sie die beiden Merk-Blätter: Informationen zur Impfung gegen das Corona-Virus in Leichter Sprache Aufklärung über die Impfung gegen das Corona-Virus in Leichter Sprache 08. Januar 2021 Hier möchten wir über die Impfung ...

    22. Januar 2021 Es gibt neue Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache. Und neue Informationen zu der Impfung gegen das Corona-Virus. Hier finden Sie die beiden Merk-Blätter: Informationen zur Impfung gegen das Corona-Virus in Leichter Sprache Aufklärung über die Impfung gegen das Corona-Virus in Leichter Sprache 08. Januar 2021 Hier möchten wir über die Impfung gegen das Corona-Virus informieren. Leider gibt es noch nicht so viele Informationen in Leichter Sprache. Ein Merk-Blatt haben wir gefunden, das finden Sie hier: Info_Corona_Impfung (Das Parlament) Wenn wir mehr Informationen in Leichter Sprache finden, stellen wir die hier rein. Allgemeine Informationen zum Corona-Virus aus ...

  • Neues Jahr – Neuer Flyer – Aktuelle Informationen Neues Jahr - Neuer Flyer - Aktuelle Informationen

    Die EUTB Beratungs-Stelle wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr und alles Gute – vor allem Gesundheit – für 2021. Die EUTB Beratungs-Stelle hat einen neuen Flyer. Der neue Flyer sieht etwas anders aus und er ist inhaltlich kürzer. So finden Sie alle wichtigen Informationen schneller auf einen Blick. Den neuen Flyer können Sie hier unten ...

    Die EUTB Beratungs-Stelle wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr und alles Gute – vor allem Gesundheit – für 2021. Die EUTB Beratungs-Stelle hat einen neuen Flyer. Der neue Flyer sieht etwas anders aus und er ist inhaltlich kürzer. So finden Sie alle wichtigen Informationen schneller auf einen Blick. Den neuen Flyer können Sie hier unten herunterladen. Aktuelle Erreichbarkeit der Beratungs-Stelle Sie erreichen die EUTB Beratung für Menschen mit Behinderung aktuell in der Regel Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr telefonisch in Detmold 0 52 31 / 60 24 95 oder in Lemgo 0 52 61 / 288 68 72 ...

  • Beratungsbüro für Unterstützte Kommunikation Beratungsbüro für Unterstützte Kommunikation

    Es gibt ein neues Beratungs-Büro für Unterstützte Kommunikation in Lemgo. Das Büro ist von der Stiftung Eben-Ezer. Die Mitarbeiterinnen beraten Menschen, die nicht oder kaum sprechen können. Aber auch Menschen die undeutlich sprechen oder sich in manchen Situationen nicht trauen zu sprechen. Die Mitarbeiterinnen zeigen Hilfs-Mittel. Die Hilfs-Mittel können die gesprochene Sprache ergänzen oder auch ...

    Es gibt ein neues Beratungs-Büro für Unterstützte Kommunikation in Lemgo. Das Büro ist von der Stiftung Eben-Ezer. Die Mitarbeiterinnen beraten Menschen, die nicht oder kaum sprechen können. Aber auch Menschen die undeutlich sprechen oder sich in manchen Situationen nicht trauen zu sprechen. Die Mitarbeiterinnen zeigen Hilfs-Mittel. Die Hilfs-Mittel können die gesprochene Sprache ergänzen oder auch ersetzen. Jeder Mensch braucht etwas anderes. Die Mitarbeiterinnen beraten jeden Menschen individuell. Jeder Mensch kann zu dem Beratungs-Büro kommen. Das Ziel des Büros ist es, Menschen eine Stimme zu geben und den Alltag zu vereinfachen. Unterstütze Kommunikation soll ermöglichen, selbstbestimmter leben zu können. Die Mitarbeiterinnen ...

  • Alle EUTB Beratungs-Stellen geschlossen Alle EUTB Beratungs-Stellen geschlossen

    Von Mittwoch, 23.12.2020 bis Sonntag, 03.01.2021 bleiben alle EUTB Beratungs-Stellen geschlossen. Das bedeutet, dass in der Zeit das Telefon nicht besetzt ist. Ab Montag, 04.01.2021 sind wir wieder für Sie erreichbar. Dann sind wir wie gewohnt Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr telefonisch unter 0 52 31 / 60 24 95 und unter ...

    Von Mittwoch, 23.12.2020 bis Sonntag, 03.01.2021 bleiben alle EUTB Beratungs-Stellen geschlossen. Das bedeutet, dass in der Zeit das Telefon nicht besetzt ist. Ab Montag, 04.01.2021 sind wir wieder für Sie erreichbar. Dann sind wir wie gewohnt Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr telefonisch unter 0 52 31 / 60 24 95 und unter 0 52 61 / 288 68 72 erreichbar. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen schöne Feier-Tage und einen guten Start ins Jahr 2021. Bleiben Sie ...

  • Aktuelle Informationen vom Treffpunkt (Dezember 2020) Aktuelle Informationen vom Treffpunkt (Dezember 2020)

    Hier finden Sie nun aktuelle Informationen vom Treffpunkt / Das Dach e.V.:   Liebe Treffnutzer*innen, wir wünschen Ihnen und Euch eine ruhige und besinnliche Adventszeit und möchten auf diesem Wege, wie schon in den vergangenen Monaten, kurz mitteilen, was es aus dem Treffpunkt Neues gibt. Angebote und Besuchsregelungen Nach wie vor gelten die beschränkten Öffnungszeiten, ...

    Hier finden Sie nun aktuelle Informationen vom Treffpunkt / Das Dach e.V.: Liebe Treffnutzer*innen, wir wünschen Ihnen und Euch eine ruhige und besinnliche Adventszeit und möchten auf diesem Wege, wie schon in den vergangenen Monaten, kurz mitteilen, was es aus dem Treffpunkt Neues gibt. Angebote und Besuchsregelungen Nach wie vor gelten die beschränkten Öffnungszeiten, d. h., dass alle Vormittagsangebote wie alle ehrenamtlichen Angebote nicht stattfinden. Zurzeit gilt auch weiterhin die Einschränkungen hinsichtlich der Besucher*innenzahlen. Nach wie vor dürfen nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig die Kontakt- und Beratungsstelle besuchen. Wie festzustellen war, haben wir auf weitere Veranstaltungen wie Kreatives Schreiben, ...

nach oben